Trans*Aktiv Wochenende 2020

Das Trans*Aktiv-Wochenende 2020

Dieses planen wir
vom 26. bis 28. Juni 2020

Trotz der aktuell kritischen Lage hinsichtlich der Ausbreitung der Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) halten wir derzeit noch an dieser Planung fest. Sollte uns die Lage zum geplanten Wochenende, insb. aufgrund staatlicher Verordnungen, aber auch Vorgaben des gebuchten Freizeitheimes, zwingen, die Veranstaltung abzusagen, so werden wir die von Euch bereits bezahlten Kosten für Übernachtung und Verpflegung in dem Maße zurückerstatten, wie wir sie selbst erstattet bekommen (insb. die Buchungskosten des Freizeitheimes betreffend) bzw. zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausgegeben haben. Die Einkäufe für die Mahlzeiten und weitere Versorgung werden wir erst kurz dem Wochenende durchführen, sodass wir auch hier noch eine Rückerstattung sicherstellen können, sollte das Wochenende bis etwa eine Woche vorher abgesagt werden müssen. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir im Falle einer, insb. kurzfristigen, Absage Eurerseits, bspw. aus individueller Sorge vor dem Virus, aber auch aus anderen, nicht von uns zu verantwortenden Gründen, nur solche Anteile der Kosten erstatten können, die uns selbst nicht angefallen sind bzw. werden (bspw. Kosten für Verpflegung, wenn wir noch rechtzeitig weniger einkaufen können, nicht aber Übernachtungskosten, die wir an das Freizeitheim aufgrund deren Stornobedingungen dennoch für Euch zu entrichten haben).

Aber machen wir uns einmal darüber jetzt noch nicht allzu große Sorgen: Wir freuen uns schon jetzt über Eure frühzeitigen Anmeldungen – sowohl von Menschen die selbst betroffen sind, wie auch von Angehörigen. Besonders freuen wir uns über Familien und Jugendliche, die an diesem Wochenende teilnehmen.

Einfach online anmelden (hier klicken) oder eine E-Mail an taw@queer-mittelrhein.de senden und das Anmeldeformular weiter unten auf der Seite ausfüllen und z.B. als Foto mitschicken.

 

Trans*Aktiv 2020

Idee: Ein Wochenende lang sollen Trans*Menschen und ihre Angehörigen in einem geschützten Rahmen so in ihrem Geschlecht leben können, wie sie sich fühlen.

Dieses Angebot richtet sich besonders an Familien mit Trans*Menschen – egal, ob dies das Kind oder ein Elternteil ist. Wir hoffen aber auch auf viele interessierte Trans*Menschen unter 27 Jahren – also junge Menschen. Die Angebote werden sich an diesen beiden Zielgruppen orientieren. Da wir ein Freizeitheim ganz für uns haben, steht ausreichend Plätze für Trans*Menschen über 27 und ihren Partner_innen zur Verfügung.

Das gemeinsame Leben und das jede_r so leben darf und kann, steht im Mittelpunkt. Deswegen bereiten wir auch unsere Mahlzeiten selber zu und das Mithelfen ist Teil des Wochenendes. Oft gibt es dabei die besten Gespräche.

Wir haben einige Workshops geplant. Wir sind aber auch offen für die Anregungen der Teilnehmenden.

Geplante Workshops:

Jedoch sind die Workshops für die Teilnehmenden und nicht für die Leitung: wenn es andere Ideen gibt, lasst uns davon wissen und gemeinsam umsetzten.

Das genaue Programm werden alle angemeldeten Menschen rechtzeitig erfahren.

Das Freizeitheim

Die Einrichtung liegt zentral in Rheinland-Pfalz und ist von Kaiserlautern, Koblenz, Mainz und Trier jeweils in ca. 1 ¼ Autostunden zu erreichen. Um die Privatsphäre zu schützen, erhalten die genaue Anschrift nur angemeldete Menschen. Es gibt knapp 50 Betten, überwiegend in 2 und 3-Bett-Zimmern mit eigenem Bad, ebenerdig.

Dauer

Anreise:     Freitag 26.06.2020             ab 17:00 Uhr

Abreise:     Sonntag 28.06.202             um 14:00 Uhr

 Kosten Übernachtung und Essen für das Wochenende

bis 27:                          45 €

ab 27                            60 €

 Ermäßigungen nach Absprache (besonders für Kleinkinder und Familien)

Der Vermieter verlangt eine Mindestbelegung von 30 Menschen. Um das Freizeitheim noch kostenlos stornieren zu können, mussten für einen so frühen Anmeldeschluss setzten.  Sollte bis zum Anmeldeschluss diese Zahl nicht erreicht sein, werden wir mit allen angemeldeten Rücksprache halten. (Vielleicht finden sich dann doch noch weitere Menschen?) Sollte wegen zu geringer Anmeldungen die Freizeit nicht durchgeführt werden können, erhalten alle den vollen Betrag zurück.

 

Bitte schickt uns bald die Anmeldung zu:

Anmeldung zum Trans*Aktiv Wochenende 2020 Rheinland-Pfalz 26.06. – 28.06.2020

Hiermit melde_n ich / wir uns verbindlich zum Trans*Aktiv-Wochenende 2020 RLP an.

Anmeldeschluss und Eingang des Kostenbeitrages auf das Konto: – jetzt noch anmelden und einzahlen: es gibt noch freie Plätze!

Nachname Vorname Alter ♀☼♂
       
       
       
       

Kostenbeitrag:

   
 

Straße:     ___________________________

PLZ/Ort:   ___________________________

Handy:     ___________________________

E-Mail:      ___________________________

Wir überweisen den Betrag umgehend auf folgendes Konto:

queer-mittelrhein e.V.

IBAN:          DE48 5776 1591 0107 0334 00

BIC:             GENODED1BNA

Volksbank RheinAhrEifel eG

Stichwort: TransAktiv-2020 + eigener Name

____________________________________

Datum, Unterschrift: