Beratung

Wir bieten Beratung für inter- und transgeschlechtliche Menschen und deren Angehörige an. Auf Wunsch kann die Beratung auch von Personen aus z.B. dem schulischen oder beruflichen Umfeld in Anspruch genommen werden.

Die Beratung wird bei uns durch ein Team von meheren Berater_innen durchgeführt.

Für einen Erstkontakt um eine Beratung zu vereinbaren, stehen mehrere Wege zur Verfügung.

  • Per E-Mail: beratung@queer-mittelrhein.de
  • Per Telefon: (zur Zeit aus technischen Gründen nicht möglich)
  • Sprechen uns bei einem Gruppentreffen an. Diese sind immer unverbindlich und offen für alle Menschen, die sich mit Inter* und Trans* beschäftigen.

 


Ihre Anfrage wird anschließend in unserem Team an die entsprechende Person weitergeleitet, die sich mit Ihnen in Verbindung setzten wird.

Überwiegend für Transfrauen steht Ihnen unsere zertifizierte Psycho-Soziale Transberatin Claudia zur Verfügung. Sie hat bereits einige Jahre Erfahrung in diesem Bereich und durch ihre persönliche Betroffenheit entsprechende Kenntnisse. Sie hat im Oktober 2015 ihre Ausbildung zur anerkannten Trans-Beraterin in der Walsschlösschen-Akademie abgeschlossen, welche sie mit u.a. finanzieller Unterstützung von QueerNet Rheinland-Pfalz und somit mit finanzieller Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz durchgeführt hat.

Für überwiegend TransMänner wird die Beratung in der Regel von Francis übernommen. Die Kenntnisse von Francis beruhen ebenfalls auf persönliche Betroffenheit und bereits diversen Beratungen.

Für z.B, Bildungsträger wie Schulen und Universitäten, aber auch für Arbeitgeber und entsprechenden Verbänden und Organisationen, sowie für Anfragen von Studien im Rahmen von Universitäten etc. aber auch für Erstanfragen wird die Beratung in der Regel von Esther übernommen. Die Kenntniss von Esther beruhen ebenfalls auf persönliche Betroffenheit und langjährigen diversen Beratungen. Sie hat bereits unterschiedliche Gruppen und Organisationen im Bildungsbereich und Arbeitsbereich zu Thema Trans* fortgebildet.


Persönliche Beratung ist immer am ersten Mittwoch im Monat in den Räumen von Rat & Tat e.V. (Moselweißer Str. 65 in 56073 Koblenz) möglich, die wir mitnutzen dürfen. In der Zeit von 16:00Uhr bis 18:00Uhr. Um für jeden ausreichend und persönlich Zeit zu haben, wird um eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon gebeten.